AGILE COACH

Sie wollen agile Transformationsprozesse aktiv gestalten und
agile Teams, Scrum Master und Führungskräfte auf ihrem Weg zur Agilität unterstützen?

Als Agile Coach begeistern Sie andere im Unternehmen für Agilität: Sie nutzen agile Prinzipien und Methoden, tragen zur Konfliktklärung bei und fördern die Effektivität der Teamarbeit. Sie moderieren Meetings und sind Sparringspartner beim Aufbau und der Zusammenarbeit mehrerer agiler Teams. Diese unterstützen Sie mitunter durch Workshops in verschiedenen Themenbereichen wie z.B. Konfliktklärung, Team-Building, Stakeholder-Dialog, Festlegung von Leistungszielen sowie Entwicklung und Umsetzung eines Digital Ethics Codex.

Business,People,Meeting,At,Office,And,Use,Post,It,Notes
Inhalte

In diesem Teil Ihrer Ausbildung erlernen bzw. vertiefen Sie das grundlegende Handwerkszeug Agiler Coaches.

  • Coaching Prozess
    Um jemanden strukturiert bei der Lösungsfindung zu begleiten, sind klare Prozesse und Abläufe unerlässlich. Angelehnt an den Coaching-Prozess (von Auftragsklärung bis zur abschließenden Evaluation) betrachten Sie hier alle Prozessschritte, die für Agile Coaches relevant sind.
  • Kollegiale Beratung
    Die Methode der Kollegialen Beratung ermöglicht es Agilen Coaches, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und das Sparring von Kolleg_innen zur Klärung besonderer Herausforderungen in Anspruch zu nehmen. Die Erläuterung der Kollegialen Beratung dient gleichzeitig als Vorbereitung für die Projektarbeit, die im späteren Verlauf der Ausbildung angefertigt wird. Diese Methode wird auch in der Community of Practice eingesetzt.
  • Agile Coaching Cases
    An konkreten, praxisnahen Beispielen werden Coaching-Skills unter Beweis gestellt und weiter ausdifferenziert. Grundlage bildet der intensive Austausch mit den Kommiliton_innen und ein intensives Sparring durch unsere Dozent_innen.

In diesem Teil Ihrer Ausbildung geht es verstärkt um die Frage, auf welchem Mindset die Arbeit Agiler Coaches basiert und welche Fähigkeiten in der täglichen Arbeit erforderlich sind.

  • Rolle des Agile Coaches
    Um das Berufsbild des Agile Coaches kompetent auszufüllen, aber auch deutlich von anderen Tätigkeitsbereichen abzugrenzen, halten wir einen souveränen Umgang mit dem eigenen Aufgabenspektrum und dezidierte Rollenklarheit als elementares Erfolgskriterium.
  • Agile Werte & Selfassessment
    Für Agile Coaches ist es unerlässlich, die Agilen Werte und das agile Mindset zu integrieren und einen systemischen Blick auf das Umfeld zu entwickeln. In diesem Ausbildungsteil geht es daher vertiefend um die Fragen, welche Werte der eigenen Arbeit zugrunde liegen und wie sie gelebt werden.
  • Cultural Hacks
    Hier beschäftigen Sie sich mit der Frage, welche Kulturelemente und Rituale uns helfen, in der agilen Transformation auf Kurs zu bleiben und von welchen Traditionen wir uns lieber verabschieden sollten.
  • Coaching Tools & lösungsfokussiertes Coaching
    Der Werkzeugkoffer Agiler Coaches ist vielfältig. Hier lernen Sie zahlreiche Möglichkeiten kennen, die ein tieferes Verständnis für das Gegenüber ermöglichen oder ganz neue Perspektiven für die Lösungsfindung in einer hybriden Arbeitswelt zulassen, z.B. Systemische Fragen, Reflexionsmethoden, unterschiedliche Zugänge der Entscheidungsfindung in Gruppen uvm.

Die Agile Transformation erfordert weitreichende Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie elaborierte Konfliktlösungskompetenzen. Daher kommt diesen Bereichen in Ihrer Ausbildung eine besondere Bedeutung zu.

  • Communication Skills
    Sie erhalten einen Überblick über fundierte Kommunikationsmodelle (z.B. Deep Listening, Bedürfnisorientierte Kommunikation uvm.) und setzen sich mit der Frage auseinander, wie Sie Kommunikationsprozesse während der Agilen Transformation gezielt gestalten und optimieren können.
  • Conflict Skills
    Hier schärfen Sie Ihren Blick für Konfliktsituationen. So lernen Sie beispielsweise Analysemethoden kennen, setzen sich mit modernen Konzepten der Konfliktforschung auseinander und probieren dazu konkrete Interventionsmöglichkeiten wie z.B. Clear the Air, verschiedene Methoden für mehr Offenheit und Feedbackkultur uvm.
  • Moderation Skills
    Der Fokus liegt hier auf der Erweiterung Ihrer persönlichen Moderations-Toolbox: Sie lernen anschauliche Methoden und Werkzeuge kennen und bekommen wertvolle Tipps, wie sie als Agiler Coach Workshops online oder im Präsenzformat effektiv gestalten können z.B. KOALA Prinzip, 5 Ps für effektive Workshops uvm.
Lernen bei Digethic
Dozentinnen und Dozenten

Katharina Heger

Katharina Heger ist Expertin für unsere Module Agile Coaching und Design Thinking. Sie sieht es als ihre Aufgabe an, Menschen zu inspirieren und zu befähigen, ihre Arbeitswelt sinnorientiert und mit Freude selbst zu gestalten.

Termine

Teilnahmegebühr

Dauer

5 Live-Sessions à 1 Tag (Online) + Self Study + Community Learning

Zielgruppe

Agile Facilitators sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen HR, Marketing, Vertrieb, IT oder (technische) Entwicklung

Abschluss

  • Expert Certificate
  • Sie wünschen sich eine ISO-Zertifizierung nach Standard der EN ISO / IEC 17024? Hier mehr erfahren

Fördermöglichkeiten

Sie haben einen Bildungsgutschein erhalten? Hier mehr erfahren

Wünschen sie sich eine persönliche Beratung?

Sonja Einert
Oder füllen Sie folgendes Formular aus